Startseite Mitglieder Fosanis GmbH

Fosanis GmbH

Kategorien: DiGA

We empower people affected by cancer

Kurzbeschreibung

Die Mika-App ist die erste digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zur Unterstützung der Linderung psychischer und psychosomatischer Folgen von onkologischen Erkrankungen und Therapien.

Mika - Erste DiGA für alle Krebspatient:innen

Die Mika-App gibt Krebspatientinnen und Krebspatienten eine umfassende personalisierte Hilfe an die Hand und begleitet sie mit wissenschaftlich erprobten Methoden und validierten Techniken des Therapie-Managements. Dazu kombiniert die App Symptom-Monitoring, verifizierte Informationen und Resilienz-Training mit innovativen Machine Learning Technologien. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz generiert Mika gezielte Hinweise und Handlungsempfehlungen.

  • Tägliche Check-Ups mit einem leitlinienkonformen Screening-Instrument ermöglichen es Betroffenen, aussagekräftige Symptom-Protokolle zu erstellen, Belastungen zu erfassen und so das eigene Befinden im Blick zu behalten.
  • In einer fachlich geprüften Wissensbibliothek werden evidenzbasierte, leitliniengerechte und leicht verständliche Informationen zu einzelnen Krebsdiagnosen und Themen wie Entspannung, Ernährung, Bewegung und sozialrechtlichen Fragen bei Krebs zusammengefasst.
  • Ein psychoonkologisches Coping-Skill-Training bietet u. a. Bewegungsübungen sowie Achtsamkeits-, Akzeptanz- und Entspannungsübungen im Audio- und Videoformat. Das interaktive Kursprogramm hilft Betroffenen, Nebenwirkungen wie Fatigue oder seelische Belastungen zu lindern und den Umgang mit der Krebserkrankung zu erleichtern.

Auf diese Weise fördert Mika die Adhärenz und Selbstbestimmtheit von Krebspatient:innen und unterstützt sie, aktiv zum Erhalt oder zur Steigerung ihrer gesundheitsbezogenen Lebensqualität beizutragen.

Unternehmen

Das Digital Health Unternehmen Fosanis GmbH mit Firmensitz in Berlin wurde 2017 von Dr. Gandolf Finke und Dr. Jan Simon Raue gegründet. Sie verfolgt das Ziel, Menschen mit einer Krebs-Diagnose mithilfe digitaler Technologien zu unterstützen. Zu diesem Zweck hat die Fosanis GmbH die Smartphone App "Mika" entwickelt. Ein internationales Expert:innenteam arbeitet an der Entwicklung und Optimierung sämtlicher Monitoring- und Coaching-Elemente der App. Die onkologischen Inhalte werden in Zusammenarbeit und intensivem Austausch mit renommierten medizinischen Forschungszentren wie der Berliner Charité, dem Universitären Krebszentrum Leipzig (UCCL) und dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg entwickelt. Weitere Informationen auf mitmika.de sowie mikahealth.com

Digitale Angebote:

Mika - Mein interaktiver Krebsassistent :
Menü